VERWALTUNGSRECHT

Ob beim Hausbau, bei der Beantragung von Fördermitteln für Investitionsprojekte, bei der Forderung von Straßenausbaubeiträgen, Beiträgen zur Errichtung einer Abwassereinrichtung durch Gemeinden oder kommunale Zweckverbände oder bei der Durchführung einer öffentlichen Versammlung unter freiem Himmel – das Verwaltungsrecht betrifft früher oder später jede Bürgerin und jeden Bürger.

 

So gehört zum Verwaltungsrecht neben dem öffentlichen Baurecht auch das Handwerks- und Gewerberecht, Waffen-, Jagd- und Waldgesetz, das Recht der Kommunalabgaben, das Immissionsschutz-, Wasser- und Abfallrecht (Umweltrecht), das öffentliche Wirtschaftsrecht, Recht über die kommunale Zusammenarbeit, Kommunalrecht uvm.

Rechtsanwalt Lucas Prandi berät sowohl Gebietskörperschaften als auch Bürgerinnen und Bürger auf dem gesamten Gebiet des Verwaltungsrechts und begleitet und vertritt Sie sowohl in den Verwaltungs-, Widerspruchs- oder Klageverfahren vor den Behörden und Gerichten.

Zum Arbeitsspektrum gehört unter anderem

  • die Überprüfung von Bescheiden jeglicher Art auf Recht- und Zweckmäßigkeit

  • die Beratung von Körperschaften des öffentlichen Rechts in Bezug auf die Erstellung von Satzungen oder körperschaftsinternen Rechtsstreitigkeiten

  • die vorbereitende Beratung vor Antragstellung bei Behörden sowie

  • die gerichtliche als auch außergerichtliche Rechts- und Interessenvertretung vor Behörden und Gerichten